Rechtsanwalt in Hannover

Dr. Roland von Lilienfeld-Toal

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Rechtsanwalt


Dr. Roland von Lilienfeld-Toal betreut Mandate u. a. im Bereich des Bank- und Kapitalmarkrechts, des Versicherungsrechts, des Dienstvertrags- und Arbeitsrechts und des allgemeinen Zivilrechts. Unternehmen, Freiberufler und Privatpersonen beauftragen ihn gleichermaßen. Sowohl in außergerichtlichen als auch in gerichtlichen Auseinandersetzungen wird Dr. von Lilienfeld-Toal als ebenso versierter wie engagierter Interessenvertreter hinzugezogen.

In den vergangenen Jahren trat Dr. von Lilienfeld-Toal u. a. im Vertriebsrecht in Erscheinung (Recht der Handelsvertreter, Makler und Franchisenehmer nebst deren Haftung). Daneben betreute er Mandate im Dienstvertragsrecht (Betreuung von Vorstandsmitgliedern und Geschäftsführern), im Arbeitsrecht und im gewerblichen Rechtsschutz, insbesondere im Wettbewerbsrecht.

Rechtsanwalt Dr. Roland von Lilienfeld-Toal ergänzte seine praktische Tätigkeit stets durch einen umfassenden theoretischen Unterbau. Seit 2013 ist er Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht. Zudem schloss er erfolgreich die Fachanwaltslehrgänge im Arbeitsrecht (2004) und Gewerblichen Rechtsschutz (2009) ab.

Beruflicher Werdegang

Nach Stationen als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, in einer wirtschaftsberatenden Kanzlei in New York und einer internationalen Großkanzlei in Düsseldorf, arbeitete Dr. von Lilienfeld-Toal zunächst in einer mittelständischen Kanzlei in Hannover, um im Jahr 2010 mit seiner Partnerin die Kanzlei von Lilienfeld Rechtsanwälte zu gründen.

Ziel der Kanzlei ist es, den Mandanten bei gleichbleibender persönlicher Betreuung eine hohe Beratungsqualität zu bieten.

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltsverein
  • Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht des DAV
  • Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des DAV
  • Verband der baltischen Ritterschaften
  • Lions Club Hannover-Tiergarten
  • Vizepräsident des Reit- und Fahrvereins Bommelsen e. V.

Veröffentlichungen

  • von Lilienfeld-Toal/Schneegaß, Überwindung des Reformstaus in anderen entwickelten Volkswirt­schaften – Vorbilder für die Bundesrepublik?, in: Aufschwung Ost im Reformstau West, Contribu­tiones Jenensis, Baden-Baden 1998
  • Das allgemeine Persönlichkeitsrecht juristischer Personen des Zivilrechts, Frankfurt a. M. 2003

© von Lilienfeld Rechtsanwälte und Notarin
Tiergartenstraße 71, 30559 Hannover 0511 ‑ 563 595‑0

KontaktImpressumDatenschutz • Online Marketing by adzLocal